Zum Inhalt

Zur Navigation

  • Hund beim Tierarzt

    Dipl. Tierärztin Martina Zechmeister-Mühl

    Allgemein- und Alternativmedizin

empty spacer image for slideshow functions

Alternative Tiermedizin | Tierärztin Martina Zechmeister-Mühl

Die Nachfrage nach alternativer Tiermedizin sowohl bei Mensch als auch beim Tier ist stark im Steigen: Einerseits dann, wenn die klassische Schulmedizin nicht den erwarteten Erfolg bringt und die letzte Chance in der Komplementärmedizin gesucht wird. Anderseits gibt es viele Tierbesitzer, die für ihre Lieblinge prinzipiell sanfte Therapieformen bevorzugen.

Homöopathie

Das Ziel der Homöopathie ist es, den kranken Organismus mit natürlichen Arzneimitteln anzuregen, sodass dieser das Krankheitsgeschehen aus eigener Kraft überwinden kann. Krankheiten werden vollkommen ausgeheilt, da nicht die Symptome der Erkrankung behandelt werden, sondern der gesamte Organismus und die krankheitsauslösende Ursache. Homöopathische Mittel hinterlassen keine Rückstände im Körper und schädigen die Organe nicht – im Gegensatz zu den meisten chemischen Arzneimitteln, die über Niere oder Leber abgebaut werden müssen.

 

Homöopathie wirkt bei körperlichen und bei psychischen Problemen. Einen guten Homöopathen erkennen Sie übrigens am hohen Zeitaufwand für den Patienten und an den vielen Fragen, die sich nicht nur auf die zu behandelnde Krankheit selbst, sondern auf alle Gewohnheiten und Eigenschaften Ihres Tieres beziehen.

Akupunktur

Die Akupunktur setzt über Nadeln oder Laser Reize an bestimmten Hautstellen zur Abklärung der Ursachen bzw. zur Behandlung von Erkrankungen. Besondere Einsatzgebiete sind akute und chronische Schmerzen am Bewegungsapparat (Hüfte, Wirbelsäule etc.) oder innere Organerkrankungen wie Gastritis, Durchfall, Verstopfung, Harnblasenentzündung, Harnträufeln, Gebärmutterentzündung, Fruchtbarkeitsstörungen, Scheinträchtigkeit etc.

Schmerztherapie mit Scenar

Viele Tiere genießen es, mit Scenar behandelt zu werden. Scenar ist eine effektive Schmerztherapie durch Elektro-Impulse, die die Selbstheilungskräfte des Organismus aktiviert. Die Behandlung wirkt regulierend auf das Nervensystem und lindert akute Schmerzen nachhaltig.

Bachblütentherapie

Bachblüten sind auch bei Tieren eine sanfte, aber wirkungsvolle Alternative zur Schulmedizin. Besonders bei psychischen Schwierigkeiten – wie Ängstlichkeit, Aggression, Nervosität etc. – oder auffälligem Verhalten können gute Ergebnisse erreicht werden. Mag. Martina Zechmeister-Mühl findet nach eingehender Beratung und Untersuchung die richtige Bachblütenmischung für Ihr Tier.

Verhaltenstherapie

Verhaltenstherapie ist eine Kombination aus Trainingsanleitung und individuell abgestimmten Mitteln, die bei Tieren mit Verhaltensauffälligkeiten oder psychischen Schwierigkeiten zum Einsatz kommt. Bei einem Beratungsgespräch mit Mag. Martina Zechmeister-Mühl kann Ihnen die erfahrene Tierärztin die beste Behandlungsmethode für Ihr Tier vorschlagen.

Biomolekulare vitOrgan-Therapie

Ganzheitliche Heilung mit der vitOrgan-Therapie

Die biomolekulare vitOrgan-Therapie ist ein ganzheitlicher Ansatz, der darauf abzielt, die Selbstheilungskräfte zu stärken. Dabei werden regulatorisch und metabolisch wirkende organische Substanzen eingesetzt, um wieder ein Gleichgewicht im Körper herzustellen und so zu einer kausalen Behandlung – und damit auch zu einer ganzheitlichen Heilung – zu führen.

 

So funktioniert die vitOrgan-Therapie

Anders als in der Schulmedizin werden bei der vitOrgan-Therapie nicht einzelne Stoffwechselvorgänge blockiert oder substituiert: Durch den Einsatz der entsprechenden vitOrgan-Präparate werden diese Prozesse vielmehr reguliert – es werden also Mechanismen in Gang gesetzt, die dem Körper dabei helfen, sich selbst zu heilen. Dies passiert auf der molekularen Ebene. Man kann es sich in etwa so vorstellen, dass Zellen, die sich aufgrund von Krankheit oder Alter nicht mehr den Anforderungen der Umwelt anpassen können, dadurch wieder lernen, voll funktionsfähig zu sein. Die Normalisierung der zellulären Prozesse führt zu einer Heilung des betroffenen Organs und damit letztlich zur Heilung des gesamten Organismus.

 

Mit der vitOrgan-Therapie werden nicht die Symptome, sondern die Krankheit bekämpft. Gerne beantworte ich Ihre Fragen zu dieser Therapieform!

Sie haben Fragen? Schreiben Sie mir!

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein:

Es werden personenbezogene Daten ermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.

Unsere Ordination

Tierarztpraxis Amadeus Dipl-TA Zechmeister-Mühl

Auleiten 79
4910 Ried im Innkreis

Telefon +43 (0)7752/70224

%7A%6D%2E%6D%61%72%74%69%6E%61%40%67%6D%61%69%6C%2E%63%6F%6D

Öffnungszeiten

nach telefonischer Terminvereinbarung
Hausbesuche möglich